Fachtagung

Neurose & Askese

10. Mai 2014, Sommerpalais Liechtenstein in Wien

Neurose ist ein schillernder und umstrittener Begriff aus der Psychologie, der ein angstvolle Fehladaptation an die Wirklichkeit beschreibt. Askese hingegen bezeichnet seit der Antike eine Übungspraxis im Rahmen von Selbstschulung aus verschiedenster Motivation. Fließende Übergänge zwischen den beiden – asketische Neurose, neurotische Askese – machen ein Spannungsfeld auf, das die Fachtagung bearbeiten will.

Vorträge

Neurose - das Ende der Freiheit
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Univ.-Prof. Dr. med. Dipl.-Psych. Michael Linden, Berlin

Askese - die Freiheit, Grenzen zu setzen
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Univ.-Prof. Dr. theol. Josef Weismayer, Wien

Simplify your life - Askese als moderner „Lifestyle“

Univ.-Prof. Dr. med. Peter Hofmann, Graz

Chaos vs. Zwangsneurose - Hilft Askese gegen die Angst?
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Univ.-Prof. Dr. phil. Jürgen Kriz, Osnabrück

Psychopathologie der Askese
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Univ.-Doz. Dr. med. Dr. scient. Raphael M. Bonelli, Wien

Wenn Askese zur Mystik wird
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Univ.-Prof. Dr. phil. Dr. theol. hc. Hanna Barbara Gerl-Falkovitz, Dresden