Fachtagung

Kontemplation & Multitasking

22. November 2014, Hochschule Heiligenkreuz im Wienerwald

Die Informationsflut durch Online-Netzwerke wie Facebook und Twitter, die ständige Erreichbarkeit über das Handy, und die permanente Email-Flut kann in Summe die psychische Gesundheit gefährden. Heute fällt die Grenzziehung zwischen Privat- und Berufsleben zunehmend schwer. Kontemplation – das Konzentrieren auf das Wesentliche durch bewusstes Weglassen – hat soviel Aktualität wie nie zuvor.

Vorträge

Schauen und Tun - ein anthropologisches Spannungsfeld
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Univ.-Prof. Dr. phil. Dr. theol. hc. Hanna Barbara Gerl-Falkovitz, Dresden

Social Media, E-Mail und Handy - Was macht "Multitasking" mit der Psyche?
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Prim. Dr. med. Samuel Pfeifer, Basel

Die Welt verlassen: Über die Schönheit des kontemplativen Lebens
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 Prior Pater Luc Emmerich CSJ, Marchegg

Ohne Fleiß kein Preis: Zur Psychoanalyse des Workaholism
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Univ.-Prof. Dr. iur. Rotraud Perner, Krems

Psychohygiene durch Priority setting und Wertehierarchie
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Univ.-Doz. Dr. med. Dr. scient. Raphael M. Bonelli, Wien

Kontemplation mitten in der Welt vs. Aktionismus
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Diözesanbischof Dr. med. Dr. theol. Klaus Küng, St. Pölten