Univ.-Prof. Dr. med.

HILDEGUND PIZA-KATZER

Biographie

Hildegunde Piza-Katzer ist eine österreichische Chirurgin; sie gilt als eine der prägendsten Persönlichkeiten im Fachgebiet der Plastischen und Wiederherstellungschirurgie, namentlich der Handchirurgie. Sie führte 2000 mit Raimund Margreiter die erste erfolgreiche Transplantation von zwei Händen durch.

Piza-Katzer war von 1992 bis 1994 Präsidentin der Österreichischen Gesellschaft für Plastische und Wiederherstellungschirurgie und von 1999 bis 2000 Präsidentin der Österreichischen Gesellschaft für Chirurgie.

Hildegund Piza-Katzer

Vorträge

"Schön um jeden Preis": Chirurgie - Wunsch nach Perfektion
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

RPP-Fachtagung »Perfektionismus & Vollkommenheit« (Wien, 7. März 2015)