Erzbischof Univ.- Prof. Dr. phil. Mag. theol.

FRANZ LACKNER

Biographie

Theologe und Philosoph, Erzbischof der österreichischen Diözese Salzburg. Er wurde 1956 in Feldbach (Steiermark) geboren. 1984 trat er in das Noviziat bei den Franziskanern ein (zeitliche Profess 1985, ewige Profess 1989), die Priesterweihe erfolgte 1991; Er ist Magister der Theologie und Doktor der Philosophie (summa cum laude) an der Päpstlichen Hochschule Antonianum des Franziskanerordens in Rom. Danach war er als Professor für Metaphysik am Antonianum tätig. Seit 1999 Provinzial der Franziskanerprovinz von Wien, sowie Professor für Philosophie an der Philosophisch-Theologischen Hochschule Heiligenkreuz; 2002 erfolgte die Ernennung zum Weihbischof der Diözese Graz-Seckau und zum Titularbischof von Balecium (Dalmatien). 2013 wurde er zum Erzbischof von Salzburg ernannt.

Franz Lackner

Bücher

* Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn Sie auf einen solchen Link klicken und über diesen einen Einkauf tätigen, bekommen wir von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für Sie bleibt der Preis dabei natürlich unverändert. Nähere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Vorträge

Religiosität und Vernunft
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Kongress »Religiosität in Psychiatrie und Psychotherapie« (Graz, 11.-13. Oktober 2007)