Dr.

CHRISTOF GASPARI

Biographie

25 Jahre Redakteur Wochenzeitung „Die Furche“. Gemeinsam mit seiner Frau Herausgeber der Zeitschrift „Vision2000“. Mitarbeit bei der Salzburger Familien-Akademie. Mitorganisator des 12. Internationalen Familienkongresses 1988 in Wien.

Studium der Rechtswissenschaft an der Universität Wien, Postgraduate-Studium Ökonomie am Institut für Höhere Studien (Wien). Tätigkeit in der Wirtschaftsforschung.

 Verheiratet seit 1968 mit Alexa, Vater von Nicole, Bernadette, Markus, Großvater von Adrien, Paulus, Benjamin, Leo. Zahlreiche Publikationen, darunter „Prognosen für Österreich“ (1970), „Konturen einer Wende – Strategien für die Zukunft“ (1978), „Eins plus eins ist eins – Leitbilder für Mann und Frau“ (1985).

Christof Gaspari

Vorträge

Familie: von der Schönheit eines Ideals
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

RPP-Fachtagung »Bindung & Familie« (Heiligenkreuz, 17. Oktober 2015)