Fachtagung

Mann & Frau

13. Oktober 2018, Billrothhaus, Wien

Weshalb gerät das moderne Beziehungsleben zwischen den Geschlechtern so häufig in eine Schieflage? Klischees und Stereotype blockieren das Liebesleben ebenso oft wie gesellschaftliche Tabus und Verbote. Die Tagung taucht ein in das Seelenleben von Mann und Frau. Sie analysiert, wie moderne Männlichkeit und Weiblichkeit miteinander harmonieren können. Der Eros zwischen beiden kann aber wiederbelebt werden, wenn man das jeweilige Talent zur Männlichkeit oder zur Weiblichkeit nicht verkümmern lässt. Die Tagung räumt auf mit den beiden radikalen Positionen Biologismus und Genderismus und zeigt Wege zu einer modernen Paarbeziehung.

Videos

Kontakt

office@rpp-institut.org

Himmelpfortgasse 15/7, 1010 Wien