Univ.-Prof. Dr. phil. Dr. theol. hc.

BARBARA GERL-FALKOVITZ

Biographie

Philosophin, Sprach- und Politikwissenschaftlerin. Nach ihrer Tätigkeit als Studienleiterin auf Burg Rothenfels/Main, akademischer Oberrätin am Seminar für Christliche Weltanschauung, Religions- und Kulturtheorie der Universität München, sowie als Privatdozentin in Bayreuth, Tübingen und Eichstätt, folgte eine Professur für Philosophie an der Pädagogischen Hochschule in Weingarten/Bodensee. Von 1993 bis 2011 war sie Lehrstuhlinhaberin für Religionsphilosophie und vergleichende Religionswissenschaft an der Technischen Universität Dresden. Seit 2011 Leiterin von EUPHRat (Europäisches Institut für Philosophie und Religion) in Heiligenkreuz bei Wien.

Wissenschaftliche Schwerpunkte: Religionsphilosophie des 19. und 20.Jahrhunderts (Hegel, Kierkegaard, Nietzsche, Newman, Guardini, Edith Stein, Simone Weil), Religionsphilosophische Anthropologie der Geschlechter, Theologische Grundlegung der Neuzeit (Nicolaus Cusanus, Böhme, Bruno, Hegel, Schelling, Baader), Ethik der Weltreligionen.

Videos

Kontakt

office@rpp-institut.org

Himmelpfortgasse 15/7, 1010 Wien