Menu Content/Inhalt
 
 
Home arrow Unsere Referenten arrow Clemens Sedmak

o. Prof. Dr. theol. Dr. phil. Dr. phil. fac. theol.
CLEMENS SEDMAK

Biographie:
Philosoph und Theologe. 1989 bis 1995 Studien der Theologie, Philosophie und Sozialtheorie in Innsbruck, Zürich, Maryknoll (New York) und Linz. 1995 Promotion zum Dr. phil. (summa cum laude), 1996 Promotion zum Dr. theol. (summa cum laude). Habilitation in Theologie 1999, Habilitation in Philosophie 2000. Diözesansekretär der kath. Jugend sowie Forschungsaufenthalte in Chicago und Rom. 2000 Ernennung zum a.o. Univ. Prof. an der Universität Innsbruck, 2001 Berufung zum o. Univ. Prof. auf den Lehrstuhl für Erkenntnistheorie und Religionswissenschaft an der Universität Salzburg (bis 2005). Derzeit FD Maurice Professor of Moral and Social Theology am King's College in London.

Links:

  • Persönliche Homepage am Internationalen Forschungszentrum für soziale und ethische Fragen (link)
  • Bücherliste (link)


Vorträge:



Religiosität in Psychiatrie und Psychotherapie
Religösität, Emotion und Sinnlichkeit

William James hat in seinen berühmten Vorlesungen über die Vielfalt religiöser Erfahrung die Rolle von Emotionen im Bereich des Religiösen thematisiert. Religionen haben neben einer epistemischen und einer sozialen auch eine affektive Seite, die sich in der Bereitschaft, Bindungen einzugehen, zeigt. Ausdruck wie Motivation dieser Bindungen sind angewiesen auf sinnlich Erfahrbares, auf eine Grundlage, die mit Begriffen von Wahrnehmung und Erfahrung beschrieben werden können ... [mehr]